Individuelle Betreuung und Behandlung für Patient:innen auf allen Ebenen

Bei cereneo nimmt sich das interdisziplinäre Team, bestehend aus Ärzt:innen, Therapeut:innen, Psycholog:innen, Neuropsycholog:innen, Ingenieur:innen, Pflegekräte und Ernährungsberater:innen, Zeit, um die Bedürfnisse und Ziele jedes Patienten zu verstehen und individuelle Behandlungspläne zu erstellen. Bei Ankunft in einer unserer Kliniken wird jede Patientin einer gründlichen neurologischen Eingangsuntersuchung unterzogen, um die erforderlichen Therapien, deren Häufigkeit und Intensität sowie die Bewertung und mögliche Anpassung der aktuellen Medikation zu bestimmen.

Während des Rehabilitationsaufenthalts absolvieren Patient:innen regelmässig Fortschritt-Assessments, so dass die Therapien kontinuierlich angepasst werden können. In diesem Zusammenhang besucht unser Ärzteteam seine Patient:innen wöchentlich in verschiedenen Visiten und bespricht die Patient:innen in Fachgesprächen.

Chefarzt-Visite

In der wöchentlich stattfindenden Chefarzt-Visite besprechen die ärztlichen Leiter:innen zusammen mit der Pflege- und Therapieleitung die Fortschritte und den Behandlungsplan eines jeden Patienten. Diese Zusammenarbeit ermöglicht eine ganzheitliche Beurteilung des Patientenzustandes unter Einbeziehung der medizinischen Erkenntnisse aus Pflege und Therapie. Es ist ein Forum, in dem Entscheidungen getroffen und Anpassungen vorgeschlagen werden, wobei das Wohlbefinden und der Fortschritt der Patient:innen im Mittelpunkt jeder Entscheidung stehen.

Oberarzt-Visite

Ergänzend zur Chefarztvisite gibt es die Oberarzt-Visite, die von erfahrenen Neurolog:innen geleitet wird. Hier werden die medizinischen Feinheiten eines jeden Falles vertieft, wobei der Schwerpunkt auf der Feineinstellung von Behandlungsstrategien und der Bewältigung neuer Herausforderungen liegt, um eine optimale Patientenversorgung zu gewährleisten und Rehabilitationsfortschritte zu maximieren.

Interprofessionelle Konferenz

Einmal pro Woche trifft sich das gesamte Team aus Ärzt:innen, Therapeut:innen, Wissenschaftler:innen, Ingenieur:innen und den Teamleiterinnen des Pflegeteams, um alle Patient:innen zu besprechen und dabei alle Besonderheiten und Herausforderungen anzusprechen, die eine Änderung des individuellen Therapieprogramms erforderlich machen könnten.

Individuelle Arztkonsultation

Um den besonderen Bedürfnissen und Anliegen unserer Patient:innen gerecht zu werden, besuchen unsere Ärzt:innen ihre Patient:innen täglich in individuellen Konsultationen. Ob es nun darum geht, Zweifel zu klären, sich rückzuversichern oder Änderungen in der Behandlung zu besprechen – diese Termine bieten den Patient:innen eine Plattform für den direkten Austausch mit ihrer behandelnden Neurologin. Dies ist unser Ansatz zur Stärkung der Selbstbestimmung und Zusammenarbeit, um unseren Patient:innen den Weg zu einer umfangreichen Genesung zu ebnen.

Bei der Entwicklung und Anpassung des Therapieprogramms werden die Bedürfnisse und Ziele der einzelnen Patient:innen berücksichtigt. Der regelmässige Austausch mit den behandelnden Ärzt:innen ist wichtig, um den Patient:innen Sicherheit zu geben und sie zu motivieren.

Auch nach dem stationären Aufenthalt bleiben wir mit den Patient:innen über Online-Arztsprechstunden oder Online-Therapiesitzungen in Kontakt, um sie auf ihrem Genesungsweg weiter zu unterstützen.

Follow us

Related Posts